Ab in die Mitte

In der Kreisstadt Meschede ist Wasser das prägende Element. Unmittelbar nördlich der Fußgängerzone verläuft die Ruhr; über den Flusslauf der Henne besteht eine Verbindung zu dem südlich der Kernstadt gelegenen Hennesee. Im Rahmen der REGIONALE 2013 wird die Stadt Meschede mit dem Projekt „wissenwasserwandel@meschede.de – eine Hochschulstadt im Fluss“ zahlreiche Maßnahmen entlang der Henne umsetzen. Ziel ist es, die Stadt und die umliegende Region strukturell zu beleben, was durch eine Steigerung der urbanen Qualitäten erreicht werden soll. Aus dieser Zielsetzung leitete sich das Motto der Veranstaltung ab: „Blue connection – Meschede. Vielfalt die verbindet.“

Die Verwandlung innerstädtischer Quartiere schien wie geschaffen für das diesjährige Motto „INNENhandelnSTADTverwandeln“. Es bringt für die hier lebenden Menschen genau auf den Punkt, wie sich ihre Stadt in naher Zukunft wandeln wird. Dies zu inszenieren war die Triebfeder der Bewerbung Meschedes zur diesjährigen Cityoffensive und steht daher auch als Zielsetzung bei allen Veranstaltungsbausteinen im Vordergrund. 

Hier die Abschlussdokumentation als Download im pdf-Format (Größe ca. 5.890 KB).